Felicia RS

3D Druck für die Oldtimerreparatur, wenn das Glasdach nicht mehr hält. Trabant

Freitag, 24. März 2017 17:05 Uhr von Philipp

Mal ein kleiner Beitrag zum Wochenende den ich spontan mal loswerden wollte.


Anfang des Jahres habe ich mir einen 3D Drucker zugelegt. Ein günstiges Gerät aus China als Bausatz. Warum? Wusste ich auch nicht so richtig, aber mann kann so viele tolle Sachen damit machen und ich bin ja ein großes Spielkind 😉 . 

Nun bin ich am Donnerstag das erste mal richtig wieder mit dem Trabi unterwegs gewesen und dabei ist mir bei dem schönen Wetter wieder eingefallen das ich das Glasdach nicht ausstellen kann, weil daran die Halter nicht mehr richtig funktionieren. Einer ist bereits gebrochen und notdürftig geklebt worden und der andere ist auch sehr hart geworden weil die Weichmacher raus sind. Daher muss man immer fürchten das die Halter abbrechen und man das Dach nicht mehr richtig verschließen kann. Jetzt ist der Hersteller des Daches nicht bekannt und selbst wenn, gäbe es wohl keine Ersatzteile mehr 🙁 .

Soviel zur Vorgeschichte. Nun habe ich bereits mit dem vorgenannten 3D Drucker einiges an Vorlagen aus dem Internet gedruckt und unter anderem schon einen Ikea Wäscheständer repariert. An das Designen von Vorlagen habe ich mich aber noch nicht getraut. Nun einmal ist immer das erste Mal. Und so hab ich mich gestern Abend dran gemacht und anhand des intakten Teils mit Messschieber, Geodreiech und viel Geduld eine 3D Vorlage erstellt und auch gleich durch den Drucker gejagt. Ich weiß bei vielen Schritten im Programm „123d Design“ noch nicht so recht warum Sie funktioniert haben, aber Sie haben! Sicherlich gibt es da noch sehr viel Verbesserungspotential, aber für mein Erstlingswerk bin ich mächtig Stolz auf mich.

Soviel von mir zum Wochenende als kleines Lebenszeichen.  
Ein paar Bilder von dem Dach und den Haltern hab ich euch jetzt einfach mal hier verlinkt:

Viel Spaß beim Ansehen und einen guten Start ins Wochenende

euer Philipp

Fahrzeugstatistik Škoda Felicia FUN 2017

Mittwoch, 1. März 2017 14:24 Uhr von Philipp

4-IMG_5558

Ich habe heute Post vom Kraftfahrtbundesamt bekommen. Die Auswertung der Zulassungsstatistik 2017 ist gekommen und es sind zum 1.1.2017 ganze 57 FUNs weniger zugelassen als zur selben Zeit im Vorjahr. Dies beinhaltet auch Fahrzeuge die derzeit mit Saisonkennzeichen ruhen. Bei den 296 Felicia FUN nicht dabei sind Fahrzeuge die Abgemeldet sind, wie z.B. mein erster FUN derzeit. 

Die Zulassungszahlen habe ich auch auf der Seite „Über den Felicia FUN“ aktualisiert.

Nun sind es nur noch 31 Tage bis der Sommerflitzer wieder aus seinem Winterschlaf geweckt werden kann. 

Und wenn ihr einen Škoda Felicia FUN habt könnt ihr euch im FUN Register eintragen lassen. 

Lieben Gruß und guten Start in den Monat März wünscht euch
euer Philipp

extratouch Artikel: Im Riesenreich der ŠKODA Zwerge

Freitag, 10. Februar 2017 17:44 Uhr von Philipp

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Ich hab es wieder ins Škoda Auto Deutschland Onlinekundenmagazin extratouch geschafft. Den Artikel findet ihr hier: Modellautos: Im Riesenreich der ŠKODA Zwerge

Škoda Octavia 1:43 Kaden

Stein des Anstoßes und eines der ersten Škodamodelle meiner Sammlung. Viele weitere sollten folgen.

Ich sammele Modellautos der Marke Škoda jetzt schon seit über 20 Jahren und stelle diese seit einiger Zeit auch hier in meinem Blog vor. Ich verkaufe keine Modelle, stehe aber gerne zur Verfügung wenn ihr mal einen Tipp bei der Suche braucht (Kontaktformular). Erste Anlaufstelle sollte immer der Onlineshop von Skoda Auto Deutschland sein. Dort gibt es eine kleine Auswahl an Miniaturen aktueller Modelle und von Oldtimern zu guten Preisen.

Škoda Yeti Chinesische Version 1:18

Als Ergänzung zu den Bildern im Artikel hab ich mal eine etwas größere Galerie zusammengestellt um jedes Auto aus dem Artikel einmal zu zeigen und vielleicht auch ein paar mehr. 

Wenn euch Škoda Modellautos interessieren empfehle ich euch meine Blogbeiträge zu dem Thema: Škoda Modelle dort gibt es auch oft Beiträge mit Videos von meinem YouTube Kanal.

Mehr Bilder gibt es in den Galerien: Modellautos

Lieben Gruß und viel Spaß auf der Seite
euer Philipp