Felicia RS

Archiv für Skodatreffen

Weihnachtsfeier 2016 in Köln *Video*

Montag, 19. Dezember 2016 16:06 Uhr von Philipp

2016 haben Stephan und ich uns kurzfristig wieder hinter die Organisation der Weihnachtsfeier der ŠkodaCommunity Abteilung Ruhrpott geklemmt und wieder ein kleines Treffen in Köln organisiert.

Parkplatz zur Weihnachtsfeier

Startpunkt war der Parkplatz der Kölner Messe den wir wieder nutzen konnten. Nachdem wir uns dort zusammengefunden haben gab es erstmal das obligatorische Gruppenfoto ehe alle zur Bahn gegangen sind. Denn nichts ist anstrengender und teurer als in der Weihnachtszeit ausreichend Parkraum für 10 oder mehr Autos am Stück zu finden. Da waren die Gruppenbahnfahrkarten in die Stadt dann schon die bessere Wahl.

Gruppenfoto Weihnachtsfeier

Nachdem uns Stephan im letzten Jahr etwas zur Stadtgeschichte erzählt hat, ging es im Kulturteil in diesem Jahr zum Schokoladenmuseum um die Entstehung der gerade zur Weihnachtszeit besonders beliebten Süßigkeit zu erkunden. 

Nach dem Museum bestand noch die Möglichkeit sich etwas frei zu bewegen um eventuell letzte Besorgungen zum Fest zu machen oder über den Hafen Weihnachtsmarkt zu schlendern.

Mit der Bahn ging es dann wieder zurück zu den Autos und dann weiter nach Frechen wo wir wie im letzten Jahr bei Miss Pepper eingekehrt sind um den Tag beim Essen, mit Gesprächen, in Ruhe ausklingen zu lassen.

Vielen Dank an Alle die gekommen sind von nah und fern, ob nur zum Parkplatz oder nur zum Essen. Schön dass wir uns wieder gesehen haben.

Habe ein paar Bewegtbilder und Fotos zu einem kurzen Video zusammen geschnitten:

Mehr Bilder vom Treffen findet ihr in der Galerie.

Lieben Gruß
euer Philipp

Škoda Community Kasselwaffeltreffen 2016

Freitag, 28. Oktober 2016 17:09 Uhr von Philipp

Alle in einer Reihe

Letzten Samstag den 22.10.2016 ging es wie schon oft nach Kassel zum Jahresabschlusstreffen der Škodacommunity. Bedingt durch das angekündigte Wetter ging es dann mit dem Felicia Combi zum Treffen. Kassel bei Nebel

Treffpunkt war der bekannte Parkplatz am Herkulesdenkmal. Begonnen haben wir mit einem Spaziergang zum Herkules um einen vernebelten Blick auf Kassel zu werfen. Anschließend ging es zu Fuß zum Hotel Elfbuchen wo wir zum Waffelessen eingekehrt sind. Nach dem es im letzten Jahr leider keine Waffeln gab, hat Organisator Toralf beim Restaurant angekündigt das dieses mal Waffelteig angerührt werden sollte 😉 .

Fahrt nach KasselNach den Waffeln ging es im Konvoi in die Stadt von wo aus wir in die Grimmwelt gelaufen sind. Sicherlich ist das Wirken der Gebrüder Grimm über die allseits bekannten Märchensammlungen für die deutsche Sprache wichtig. Allerdings wurde man ohne Führung von der Ausstellung selbst doch eher erschlagen. Vielleicht fehlt mir auch der nötige Zugang zu dieser Form von Ausstellung, fühlte mich aber eher gelangweilt. Am Interessantesten war hier noch die Architektur des Gebäudes und der Versuch den Teil der Ausstellung der sich mit den Märchen beschäftigte Multimedial zu präsentieren. 

Essen im LehmofenIm Anschluss an den Museumsbesuch ging es in alter Tradition in das Restaurant Lehmofen wo wir gemeinsam zu Abend gegessen und noch ein bisschen gequasselt haben. Am Parkplatz gab es noch den ein oder anderen Umbau, wobei Miro mich mit einer LED Kofferraumbeleuchtung ausgestattet hat, damit der Combi nicht gleich in die Knie geht, wenn der Kofferraum mal ein paar Minuten offen steht.

Mehr Bilder vom Treffen gibt es hier, ein Video folgt später.

Hier geht es zur Galerie

Hier geht es zur Galerie

Danke an Toralf der sich wiedereinmal um die Organisation gekümmert hat und an die Teilnehmer ohne die so ein Treffen ja auch irgendwie Langweilig wäre 😉
Viel Spaß beim ansehen der Bilder und bis zum nächsten Mal

euer Philipp

 

Škodatreffen am Nürburgring 2016

Mittwoch, 29. Juni 2016 15:45 Uhr von Philipp

Am 04.06.2016 ging es mal wieder in die Eifel zum Škodatreffen an den Nürburgring. Wetterbedingt mit dem Octavia. Der Termin war mit 4 Wochen Vorlauf auch sehr kurzfristig entstanden weshalb auch viele bekannte Gesichter leider nicht kommen konnten. Anders war es aber leider organisatorisch nicht möglich.

Das Programm war altbewährt und gut. Treffpunkt war die Sommerrodelbahn in Altenahr auf der nochmal gerodelt werden konnte. Im Anschluss ging die Fahrt mit Regenschauern in Kolonne weiter zum Brünnchen. Dort haben wir einen Moment den Touristenfahrten zugesehen ehe es weiter zur Pistenklause zum Essen ging.

Nach dem Essen ging es weiter zum Auto Motor und Sport Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring. Dort wurden uns von Škoda Auto Deutschland 3 Challenges bereitgestellt bei denen die Teilnehmer zur Unterhaltung ihr Können unter Beweis stellen konnten.

Erste Aufgabe war die Einkaufswagen Challenge, bei der das richtige Verhalten bei ausbrechenden Heck erprobt werden konnte. Auf der Hinterachse sind Rollen ähnlich wie bei einem Einkaufswagen montiert. Ziel war es einen Parkour mit dem umgerüsteten Rapid Spaceback möglichst schnell zu fahren ohne Hütchen umzuwerfen.

Die zweite Aufgabe war die Slalom Challenge bei der ein Sportlich aufgebauter Fabia in Bestzeit über einen kleinen Rundkurs bewegt werden musste.

Die letzte Aufgabe war die Team Challenge bei der 4 Personen ein Auto zusammen fahren mussten. So hatte der Fahrer nur zu Lenken und der Beifahrer zu schalten und kuppeln. Die Rückbank hatte links die Bremse und rechts das Gaspedal. Hier sind genaue Absprachen erforderlich, gerade wenn es um das Anfahren und umkehren geht. Eine Aktion bei der ich sehr viel gelacht habe.

Im Anschluss war der Offizielle Teil vorbei und alle sind wieder zurück nach Hause gefahren.
Ein kleines Video findet ihr hier:

Mehr Bilder vom Treffen gibt es hier in der Galerie

Lieben Gruß euer Philipp