Felicia RS

Retro Classics Cologne 11.2017

Microlino

Am Wochenende war die Retro Classics Cologne auf dem Kölner Messegelände. Eine Oldtimermesse im Herbst die erstmals in Köln stattgefunden hat. Also direkt vor meiner Haustür konnte ich mir so ein Event nicht entgehen lassen, auch wenn es „nur“ 2 doppelte Hallen waren. Aber es waren zwei große Hallen und das je auf 2 Etagen. Vergleiche mit der Techno Classica in Essen sollte man sowieso nicht machen da das eine Messe ist die man unter 2 Tagen nicht zu schaffen vermag, sofern man das gesehene auch noch verarbeiten können möchte.

Ansonsten war die Messe am Ende dann doch überraschend groß und es gab auch ein Exponat tschechischer Herkunft zu bestaunen, wenn auch nur in einer Frischhaltegarage und nur mit 2 Rädern. Ein Jawa Motorrad. Mehr weiß ich dazu auch schon nicht, da Zweiräder ja nicht so meine Leidenschaft sind. 

Tschechisches Exponat Jawa Motorrad

Messe Highlight war aber ein neues Auto. So hatte die Firma Micro den Prototypen ihres kleinen Elektro Stadtflitzers Microlino ausgestellt welcher auf dem Konzept einer BMW Isetta basiert. Das Kleinkraftfahrzeug soll ab 2018 auf den Markt kommen und in Italien gebaut werden. Ich bin gespannt das fertige Auto mal in Aktion zu sehen. 

Zur Messe selbst noch ein paar Worte zu ihrem Einstand. Die Messemacher sind keine Blutigen Anfänger und sind mit der Messe in Stuttgart kein unbeschriebenes Blatt in der Oldtimer Scene. Für die mittlerweile in die Jahre gekommenen Messehallen kann der Veranstalter wohl eher nichts. Eben Diesen ist es aber geschuldet das die Ausleuchtung der Fahrzeuge wirklich furchbar war. Zusätzliche Lampen wären ein Segen gewesen. Hätte man hier gute Fotos machen wollen wäre ein Stativ oder eine wirklich sehr ruhige Hand von Nöten gewesen.
Das bei der Terminplanung Regelungen zum Totensonntag nicht berücksichtigt wurden, weshalb die Messe am Sonntag nur ohne Beratung und Verkauf stattfinden konnte, ist dabei schon traurig Lachhaft.

Mehr Bilder von der Messe findet ihr in der Galerie. Es hätten mehr sein können wenn ich nicht so viele hätte aussortieren müssen. 
Hier geht es zur Galerie

Viel Spaß beim Ansehen euer Philipp

Hinterlasse einen Kommentar