Felicia RS

Felicia RS Combi

Vorwort
Der Felicia RS Combi ist Anfang 2010 abgemeldet und nicht mehr im Alltag bewegt worden. Der geplante Umbau zum Felicia FUN Combi ist leider gescheitert und wurde mit einem Felicia II Combi neu angefangen! Auch dieses Projekt wurde wegen diverser Probleme begraben und ein Oldtimer angeschafft.
Daher nachfolgender Text mit dem wichtigsten was bis 2010 geschah.

image091

Felicia RS Stand 2008

1997 kam in der Familie der Wunsch auf einen neueren Wagen anzuschaffen. Mein Vater hatte sich vorgenommen nach einem Škoda Felicia Combi Ausschau zu halten, da der alte Lada Samara so langsam in die Jahre gekommen war. Mein Auftrag war es während dieser Zeit ab und zu auf dem Heimweg von der Schule beim ortsansässigen Škodahändler vorbeizuschauen, um mich zu erkundigen ob er einen gebrauchten Felicia im Angebot hat. Da der Rücklauf des Felicia (zum annehmbaren Preis) auch mit der Markteinführung des Octavias (1997 Deutschland) nicht zunahm, erwägte mein Vater mittlerweile einen KIA anzuschaffen. Da hat sich dann der Starrsinn meiner 11 jährigen Ausgabe als schon sehr ausgeprägt gezeigt. Es kam der Tag an dem unser

Händler einen Felicia Combi der unseren Vorstellungen entsprach da hatte. Mein Vater machte eine Probefahrt und hat sich zum Kauf entschlossen. Der Verkäufer (nicht das Autohaus) zeigte sich erfreut und verwundert wie schnell er den Wagen los geworden ist da er ihn zwar verkaufen wollte, aber nur zur Reparatur in der Werkstatt hatte. Mit 61.000km war er gut eingefahren für 1,5 Jahre und im Preis unschlagbar. Binnen der nächsten Monate bekam der Wagen die Schwellerverkleidung und die Kotflügelverbreiterung, Nebelscheinwerfer, Mittelkonsole, Ablagen und noch so einige feine Sachen, die mein Vater mit ein bißchen gut Zureden hat machen lassen.

Geplant war, dass sich mein Vater nach 4 Jahren ein anderes Auto holen will. Meine Planung sah hier anders aus. Erst 2003 machte ich mich ans Werk meinem Vater beim Autokauf aktiv zu unterstützen, damit er pünktlich zum März 2004 seinen Felicia an mich abtreten konnte, sobald ich den Führerschein bestanden habe. Der Kauf des Fabia Combis hat dann auch super und rechtzeitig funktioniert. So gondelte ich seit 2004 mit dem Felicia durch die Welt. Die meisten der aufgeführten Umbauten sind ab jetzt erfolgt. Der größte Umbau war sicherlich 2005 die Flüssiggasanlage, die das Autofahren auch für einen Azubi noch bezahlbar gestalten sollten.

image055

Das Ergebnis eines nicht blinkenden Audi RS4

Kurz sah es 2007 so aus als ob ich mich nach einem neuen fahrbaren Untersatz umschauen müsse (siehe Galerie Combi). Für den Frontschaden möchte ich mich an dieser Stelle nochmals bei dem AUDI RS4 Fahrer bedanken der mir bei regennasser Fahrbahn ohne zu Blinken vor den Wagen geschert ist. Die Reparatur war zum Glück mit dem Rausdrücken des Stoßfängers und einem Vorschlaghammer für den Stoßstangenträger zu beheben. Nur der Kunststoff Tuning Grill bedürfte einer längeren Intensivbehandlung meines Dads (Danke für die lange Zeit die du hier hineingesteckt hast). In 2007 lief er nur noch im Winter mit Saisonkennzeichen im Wechsel mit dem Felicia FUN bis er im Herbst 2008 dauerhaft auf meinen Freund angemeldet wurde. Seither war der Combi der Fahrbare Untersatz meines Schatzes bis anfang 2010. Nun ist der Combi abgemeldet und ich hoffe das die Zukunft für ihn noch einiges bereithält.

Eckdaten zum Wagen:

Zylinder: 4
KW/PS: 50/68
Sitzplätze: 5
Kraftstoff: Benzin/Flüssiggas
Kilometerstand: 260.000km +
Ausstattungslinie Original: LXI
Ausstattungslinie jetzt: RS
Neupreis: Ca. 18.000 DM
Verbrauch Gas:Spritmonitor.de

Umbauten Technik:

  • Sportluftfilter
  • Hella Regensensor
  • Flüssiggasanlage Lovato
  • Elektrische Leuchweitenregulierung

Umbauten Design:

  • getönte Scheiben hinten
  • Hella Positionsleuchten
  • RS Logo an der Heckklappe statt LXI Schriftzug
  • Sportgrill mit Škoda Zeichen und RS Zeichen
  • Alu Felgen 13“ Stinnes neu lackiert mit Škoda Zeichen
  • diverse Aufkleber an der Karosserie
  • weiße Blinker
  • Dachreling

Umbauten Komfort:

  • Ablagen unter Armaturenbrett
  • Drehzahlmesser
  • Mittelkonsole aus GLX Modell
  • Lederlenkrad
  • elektrische Fensterheber
  • Lederschaltknauf
  • Sportpedale
  • RS Plasmascheiben
  • DVD Radio
  • CarPC mit 7“ TFT Rückfahrkamera
  • Handschuhfachbeleuchtung
  • Subwofer mit 1000Watt Verstärker
  • Brillenhalter Superb

Kalender (Bilder siehe Galerie)

Nachvollgend gibt es hier noch ein paar besondere Ereignisse die mit dem Combi geschehen sind bevor die Dokumentation in Blog Form weitergeht.

07.03.2008
Heute bin ich nach der Fahrt durch die Waschanlage liegen geblieben. Mitten in der Innenstadt von Köln! Ich fuhr schon eine ganze Weile nach der Anlage und plötzlich fängt der Motor zustottern und ging schließlich aus. Nach 30 Min. lies er sich mehr schlecht als recht wieder Starten. Nur im Benzinbetrieb konnte ich nur sehr Hochturig die Fahrt fortsetzen und den Wagen dann bei der Werkstatt am Nachtschalter abgeben.
Diese erzählte mir dann was von sporadischen Aussetzern der Lamdasonde. Da diese erst ein halbes Jahr alt ist und der Wagen Zündaussetzer hatte habe ich ihn mir wieder abgeholt und auf eigende Faust das naheliegenste getauscht: ! die Zündspule ! Siehe da diese hatte im Gehäuse nicht von draußen sichtbar, einen Riss, der sicherlich in Verbindung mit Feuchtigkeit ein wahres Feuerwerk verursacht haben wird.
Diesen Fehler scheint wohl der VW Computer nicht zu finden, doch hätte ichs mir von einem guten Mechaniker gewünscht das er mal nachschaut.

12.03.2008
Einbau von Plasmatachoscheiben im RS Lock. Die Scheiben können in der Leuchtkraft variiert und von weißen Balken auf grün umgeschaltet werden. Ich muss das Kombiinstrument leider nochmal ausbauen da die Temperaturanzeige jetzt nicht mehr stimmt danach mach ich auch mal ein Paar bessere Bilder.

21.03.2008
Den Tacho habe ich nochmal ausgebaut und die Platine und die Temperatur Anzeige getauscht. Jetzt funktioniert alles und es sind auch Bilder in der Gallerie (vom Combi sowie vom Tacho).

05-07.09.2008
Wiederinbetriebnahme!!!
Mein Schatz wird demnächst den Combi ganzjährig fahren!
Nachdem im Forum ein Satz Sommerräder mit 14″ Felicia Sportline Felgen angeboten wurde habe ich diese für den erneuten Sommereinsatz an den Combi geschraubt.
Der Bass wurde mit Streben vor agressiven Gepäck geschützt, und einige Kleinarbeiten die sich nach 5 Monaten Standzeit noch ergeben haben durchgeführt.

11.11.2008
Kennzeichen geklaut
Nach einem Kinobesuch sind wir zum Auto gegangen und haben uns auf dem Weg nach Hause gemacht. knapp 800m später sind wir in eine Polizeikontrolle gekommen, bei der wir gefragt wurden warum wir ohne Kennzeichen unterwegs wären :-(. Anzeige Schreiben, Wagen ummelden und das natürlich auf eigene Kosten. Aussicht auf Erfolg bei der Täterfindung besteht kaum.

13.12.-02.01.2009
Die Lichtmaschine ist ausgefallen und musste ersetzt werden. Dabei ist aufgefallen das sehr wenig Wasser im Kühlsystem ist. Folge: Der Kühler hatte ein Loch und musste gewechselt werden. Das Auto ist seit dem 22.12. in einer Vertragswerkstatt in Köln gewesen.

03.01.2009
Umbau der LWR auf elektrisch. Hierzu hat Evil-Diesel im Forum eine hervorragende Anleitung geschrieben.