Felicia RS

Posts Tagged ‘Essen Motor Show’

Essen Motorshow 2014 Škodas Fabia R5 & Combi Deutschland Vorstellung

Mittwoch, 3. Dezember 2014 16:50 Uhr von Philipp

Alle Jahre wieder zieht es mich zur Essen Motorshow, so auch in Diesem.

Vorweg sei erwähnt das Tuning im Allgemeinen zunehmend weniger mein Interesse weckt. Neben ein paar wenigen „Aha-Momenten“ überwiegt bei mir doch mittlerweile das blanke Entsetzen darüber, was man einem Auto nicht alles antun kann. Aber wie heißt es so schön in meiner Heimat Köln: „Jeder Jeck ist anders“ 😉 . Für mich waren der Stand von Škoda Auto Deutschland sowie die Oldtimerhalle noch mit am interessantesten. Hinzu kam dann noch das Angebot an Werkzeugen was für die Werkstatt ganz von Vorteil sein kann.

Škoda nutze die Messe um einige Premieren zu feiern. So wurde erstmals der Fabia³ Combi in Deutschland offiziell gezeigt. Ein durchaus gelungenes Auto mit viel Platz im Koffer- sowie auch Innenraum.

Die Motorsport Abteilung zeigte eine Vorschau auf den neuen Fabia Rallyewagen nach  R5 Reglement. Die nah am Endergebnis orientierte Studie gibt einen Ausblick auf den Rallyewagen, der in den nächsten Jahren an die Erfolge des S2000 anschließen soll. Bereits kurz nach der Veröffentlichung der ersten Pressebilder des neuen Fabia III sind im Netz bereits die ersten Videos von Testfahrten des lang erwarteten Rallyeablegers aufgetaucht. Škoda arbeitet mit Hochdruck daran den neuen Flitzer im nächsten Jahr auf die Rallyestrecken dieser Welt los zu lassen.

Des Weiteren waren auf dem  Messestand die Studien vom GTI Treffen am Wörthersee 2014 zu sehen. Darunter der Yeti Xtreme, Citijet sowie die Sport Version des Rapid Spaceback.

Mal sehen ob es auch im nächsten Jahr noch einen Grund gibt zur EMS zu fahren. Viel mehr freue ich mich wieder auf die Techno Classica im Frühjahr.

Neben den hier gezeigten Neuheiten bei Škoda hab ich auch noch ein paar Bilder mehr gemacht die ihr wie immer in einer eigenen Galerie finden könnt.

Lieben Gruß euer Philipp

Škoda Fabia RS 2000 1:43 von Abrex

Sonntag, 24. August 2014 16:24 Uhr von Philipp

IMG_2036Das neueste Mitglied der Modellautosammlung ist der Škoda RS 2000. Auf Basis des Rallye Fabia hatte Škoda 2011 auf dem GTI Treffen am Wörthersee den kleinen grünen Flitzer als Studie präsentiert. Auf dem Bild links zu sehen eine Archivaufnahme von der Essen Motorshow 2011 deren Bilder ich jetzt erst, warum auch immer, bereitgestellt habe. Der offene 4 Türer besticht durch seine flachen Fenster in Speedster Form.

Wie beim Original sind die 4 Sportsitze sehr klar zu erkennen. Bei dem Modell wurde sehr viel Wert auf die Details gelegt, so sind die Sitze sehr detailliert bedruckt und die Grünen 5-Punkt Gurte genau zu erkennen.

IMG_2049Auch das Amaturenbrett sowie die Türverkleidungen sind durch farbliche Akzente gekennzeichnet. Die Außenhaut wie sollte es anders sein erinnert sehr stark an das S2000 Rallyefahrzeug. Sogar das Lenkrad ist mit dem Škoda Logo und grünen Akzenten versehen. Das Modell hat die üblich gute Abrex Qualität.

Auch wenn es das Modell in anderen Farben gibt, ist natürlich die Farbkombination Grün mit weißen Felgen die originale Zusammenstellung.
IMG_2038

Viel Spaß beim Anschauen der Bilder in der 1:43 Galerie. Mehr Bilder vom Original gibt es in der erwähnten Galerie der Essen Motorshow 2011.

Lieben Gruß euer Philipp

Essen Motorshow 2013

Sonntag, 15. Dezember 2013 17:26 Uhr von Philipp

Auch 2013 hat es uns wieder nach Essen getrieben. Gesundheitlich bedingt kommt der Beitrag erst mit einer Woche Verzögerung.
Vor Ort gab es ein kurzes Treffen mit Alex (tuningmitstil) und Stefan_H911 am Skodastand. Sehr schön jetzt in der Treffenarmen Zeit. Da ich den Ansatz mit Highlights und Flops der Messe, wie ihn Alex auf seiner Seite gewählt hat, sehr gut finde mach ich das auch mal in aller Kürze.

Tops:

  • Die Anreise in Stephans (Muthig_GbR) 2 Tage alten Octavia 3 Combi mit jeder Menge Technik vom aktuellsten Stand 😀 War wirklich eine Freude.
  • Die Oldtimer in Halle 1 die eigentlich nichts mit Tuning im eigentlichen Sinne zu tun haben und mir vielleicht genau deshalb so gut gefallen haben.
  • Der weitläufige Skoda Stand mit der Rapid Sport Studie auf der Einen und dem Fabia S2000 auf der anderen Seite.
  • Die Studien die hinter stabiler aber filigraner Absperrung gut zu sehen und zu Fotografieren waren.

Bei der Flops belasse ichs mal beim Augenscheinlichsten:

  • Schlecht zusammengestellte Messestände mit Fahrzeugen die man nicht richtig Fotografieren konnte. Hier z.B. Opel mit dem Rallye Adam der lieblos mit einer Gurtabsperrung umstellt wurde und somit als Fotomotiv nichts Taugte.
  • Gaffende Männer beim ersten Fünkchen nackter Haut. Die Mädels verstellen die Sicht auf die Autos und sind auch ansonsten meistens keines weiteren Kommentares würdig.
  • Zu guter Letzt die Bum Bum und Bling Bling Hallen. Wem es gefällt, der soll ruhig hineingehen. Entweder man kommt taub, blind oder sogar beides aus der Halle raus, womit sich das Problem des vorherigen Punktes dann aber auch erledigt haben sollte.

Alles in allem merke ich zunehmend das ich mich aus dem Bereich Tuning immer mehr verabschiede. Ich freue mich schon auf die nächste Veranstaltung in Essen, das ist dann aber die Techno Classica mit dem Schwerpunkt auf altem Blech, auf der sicher auch wieder Skoda vertreten sein wird.
Nach der Messe ging es dann noch zu einem kleinen Treffen auf den Weihnachtsmarkt nach Oberhausen wo in diesem Jahr ohne großes Programm sich ein paar Skodabegeisterte zusammenfinden sollten.

Ansonsten viel Spaß beim durchstöbern der diesmal auf meine Kappe gehenden Bilder, die wie sollte es auch anders sein in der Galerie zu finden sind.

Lieben Gruß euer Philipp